Bodenbelag Außenbereich
Elektro Grauer Florek & Baisch GbR in Stuttgart

Wir setzen Ihre Wünsche unter Strom

Wir setzen Ihre Wünsche unter Strom

Fliesen für Treppen, Balkone und Terrassen

53982

Eine Terrasse oder ein Balkon gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zeit im Freien zu genießen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Treppen, die im Außenbereich verlaufen. Um Balkone, Terrassen und Treppen zu nutzen, ist ein passender Bodenbelag von großer Bedeutung. Dieser trägt nicht nur zu einem ansprechenden Erscheinungsbild bei. Darüber hinaus ist er für eine sichere Benutzung der entsprechenden Bereiche sehr wichtig. In unserem Fachbetrieb informieren wir Sie gerne über die Gestaltungsmöglichkeiten in diesem Bereich.

Fliesen für den Außenbereich: das Anforderungsprofil

Terrassen, Balkone und Außentreppen befinden sich stets im Freien. Das bedeutet, dass sie der Witterung ausgesetzt sind. Deshalb herrschen hier besondere Anforderungen an die Beschaffenheit der Materialien. Zum einen ist es sehr wichtig, dass sie witterungsbeständig sind. Sie müssen sowohl der Sonne als auch der Feuchtigkeit standhalten. Das ist bei fast allen Fliesen der Fall. Darüber hinaus ist es notwendig, dass der Belag auch bei Feuchtigkeit rutschfest ist. Um Unfälle zu vermeiden, ist es bei der Auswahl der Fliesen erforderlich, auf die Rutschhemmung zu achten.

Verschiedene Fliesenarten für Treppen, Balkone und Terrassen

Fliesen können aus vielen verschiedenen Werkstoffen bestehen. Besonders häufig kommen Modelle aus Steinzeug oder aus Steingut zum Einsatz. Diese sind preiswert und machen einen hervorragenden optischen Eindruck. Darüber hinaus gibt es Ausführungen aus Terracotta, aus Naturstein, aus Glas und aus vielen weiteren Werkstoffen. Allerdings sind nicht alle Materialien für den Außenbereich geeignet. Im Folgenden haben wir die beliebtesten Werkstoffe für Sie zusammengestellt.

Naturstein-Fliesen

Besonders beliebt für den Außenbereich sind Naturstein-Fliesen. Diese fügen sich durch ihr natürliches Erscheinungsbild hervorragend in den Garten ein. Es kommt hinzu, dass die meisten Natursteine über eine raue Oberfläche verfügen. Das führt zu einer natürlichen Rutschhemmung. Daher können Sie sie auch bei feuchtem Wetter sicher begehen. Allerdings ist es wichtig, diesen Aspekt genau zu überprüfen, da es auch Naturstein-Fliesen gibt, bei denen die Rutschhemmung nicht ausreichend ist.

Terracotta-Fliesen

Einer der ältesten Werkstoffe für die Herstellung von Fliesen ist Terracotta. Dieser kommt bereits seit Jahrtausenden zum Einsatz. Er wirkt ausgesprochen ansprechend und erzeugt außerdem ein südländisches Flair. Durch die raue und poröse Oberfläche eignet sich dieses Material außerdem ausgezeichnet für die Verwendung im Freien.

Steingut- und Steinzeugfliesen mit Rutschhemmung

Gewöhnliche Steingut- oder Steinzeugfliesen stellen im Inneren der Wohnung meistens die erste Wahl dar. Sie verfügen über eine glatte und sehr ansprechende Oberfläche. Im Außenbereich ist die Verwendung hingegen recht selten, da sie meistens rutschig sind, wenn sie feucht werden. Allerdings gibt es auch Modelle mit einer speziellen Rutschhemmung, die sich auch hervorragend für den Außenbereich eignen.

Die richtige Pflege der Fliesen

Gerade bei der Verwendung auf der Terrasse, dem Balkon oder für eine Treppe ist die richtige Pflege der Fliesen sehr wichtig. Erledigen Sie diese Aufgabe nicht, kommt es schnell zu unschönen Ablagerungen. Außerdem können sich Moose und Algen auf der Oberfläche bilden, die für eine erhebliche Rutschgefahr sorgen. Deshalb ist es wichtig, die Oberflächen regelmäßig zu reinigen. Hierfür eignet sich beispielsweise ein Hochdruckreiniger ausgezeichnet. Doch auch eine Bürste führt zum Ziel. Bei der Verwendung von Reinigungsmitteln müssen Sie auf jeden Fall darauf achten, dass diese nicht säurehaltig sind, da das bei vielen der genannten Materialien zu einer Beschädigung führen könnte.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden: